Ursula Häberling

Portrait-UH 05

Heinz Hagmann

Portrait-HH 02

1974-1978: Lehreseminar Kreuzlingen

1978- 1983: Turn- und Sportlehrerstudium an der ETH Zürich 8 Semester, dazwischen 1 Jahr bei Zirkus Stey

1983-1987: Assistenz-Stelle Gymnastik im Rahmen der Turn- und Sportlehrer-Ausbildung ETHZ

1984-1988: Lehrbeauftragte am Thurg. Handarbeitslehrerinnen-Seminar Weinfelden im Bereich Turnen/Sport

- 1995: Kursleitung diverser Lehrerfortbildungskurse im Bereich Turnen und Sport

2003: Ausbildung Stoffwechsel- und Vitalstofftherapeutin im Fachkurhaus Seeblick, Berlingen

Eröffnung Gesundheits-Coaching, Studio für Ganzheitliche Gesundheitsberatung in Altstätten

2004 - 2005: Ausbildung Ernährungsberatung CgH

Seit 2006: Dozentin für Ernährung bei CgH (Christl. Ganzheitliche Heilverfahren)

2007: Ausbildung Personaltrainerin und Nordic Walking Basic Instruktorin

2010: PMT SwingWalking®: sportpädagoische Umsetzung der medizinischen Inhalte von Prof. Dr. med. G. Schnack, sowie erste Kurse

2011: Realisierung CD, DVD, Buch PMT SwingWalking in Zusammenarbeit mit Adonia-Verlag, Schweiz

Mitglied DGPP-e, V. (Deutsche Gesellschaft für Präventivmedizin und Präventionsmanagement)

1980 - 1984: Ausbildung zum Dipl. Physiotherapeut HF an der Schule für Physiotherapie des Universitätsspitals Zürich

- 1990: Physiotherapeut am Institut für Physikalische Therapie des Universitätsspitals Zürich, zuletzt als Cheftherapeut des Ambulatoriums am Institut für Physikalische Therapie

- 1990: Dozent und Bereichsverantwortlicher in Manueller Therapie an der Schule für Physiotherapie am Universitätsspital Zürich

- 1991: Kursleiter von Kursen in mechanischer Therapie der Wirbelsäule nach R.A. McKenzie

1990 - 2010: Schulleiter der Schule für Physiotherapie Aargau Schinznach

2009 - 2011: Ausbildung zum Zert. Gesundheits- und Lebensberater ScGL

Seit 2011: Leiter Arbeitszweig Christlich ganzheitliche Heilkunde CgH von Campus für Christus, zusammen mit Rolf Nussbaumer und Leiter der Schule für christliche Gesundheits-und Lebensberatung ScGL

Dozent an der Schule für christliche Naturheilkunde SCN in Deutschland

2011: Beginn der Zusammenarbeit von Ursula Häberling und Heinz Hagmann

Erarbeiten von Angeboten im Bereich PMT SwingWalking®: Ausbildung von Instruktorinnen und Instruktoren, Gesundheitswochen, Kursangebote

Durchführung erste Gesundheitswoche „gesund und vital“ in Schwäbisch Gmünd (D)

2012: PMT SwingWalking® wird im deutschsprachigen Raum (CH, D, A und FL) zur geschützten Marke

Erste Gesundheitswoche "rundum gsund" in Filzbach

Erste SwingWalking®-Instruktoren/innen-Ausbildung in der Schweiz

2013: Ausweitung des Bewegungskonzeptes von SwingWalking® auf alle Trampolintypen

Erste Instruktoren-Ausbildung in Deutschland; PMT SwingWalking® wird als Präventionskonzept an der SCN (Schule für christliche Naturheilkunde) in Deutschland vermittelt

Realisierung des Booklets "Dehnen im Alltag"

 

Was uns wichtig ist

Gesundheit ist letztlich ein Geschenk, das wir Gott, unserem Schöpfer verdanken. Doch mit der Art, wie wir unser Leben gestalten – mit unserem Lebensstil – können wir einen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten. Wir wissen heute sehr viel darüber, was uns gut tut und was uns schadet. Dabei gibt es allgemein gültige Prinzipien für eine gesunde Lebensführung. Letztendlich ist aber jede Person einzigartig, ein von Gott geschaffenes Original. Dies erfordert auch individuelle Anpassungen im Hinblick auf Ernährung, Bewegung, Entspannung usw.

Es fasziniert uns, diesen Fragen nachzugehen und die gewonnenen Erkenntnisse Anderen weiterzugeben. Es begeistert uns, wenn Menschen neue Wege einschlagen zu einem ganzheitlich gesunden Leben.

Wir erfahren in unserem eigenen Leben, dass die Umsetzung eines nachhaltigen gesundheitsfördernden Lebensstils ein oft beschwerlicher Prozess ist. Es ist ein Weg vieler kleiner Schritte, der voraussichtlich das ganze Leben dauern wird.

 

Unsere Lebensgrundlage

Wir beide haben uns vor Jahren entschieden, die Führung unseres Lebens Jesus Christus zu überlassen und ihm den ersten Platz in unserem Leben einzuräumen. Diese Beziehung zum Sohn Gottes prägt alle Bereiche unseres Lebens.

 

Mehr zu je unserer persönlichen Lebensgeschichte finden Sie hier.

Möchten Sie Gott auch persönlich kennenlernen? Besuchen Sie www.gottkennen.ch